Schach in der ältesten Stauferstadt Deutschlands

Herzlich Willkommen auf der offiziellen Webseite der SGEM Schwäbisch Gmünd 1872 e.V. - hier finden Sie alles Wissenswerte rund um unseren Verein und den aktiven Spielbetrieb.

Das erste Viererturnier der Saison

miller-krieg
alhanafi-alhanafi

Gruppensiege für Karl Krieg und Mohamad Alhanafi

Zum Start der Viererturniere gab es zwei Gruppen, bei denen Karl Krieg eindeutig die stärkere dominierte, während  Neu-Mitglied Mohamad Alhanafi überraschend in der anderen ebenfalls alle seine Spiele gewann.
Die Ergebnisse sind hier.

Jewgeny Denisow gewinnt Freiluft-Blitzen 2016

jewgeny-denisow

In der allerletzten Partie des Schlussturniers fiel die Entscheidung

Hier sind die Ergebnisse.

Freiluft-Blitzen 2016

freiluft-2015-4

Am 3. September findet das Schlussturnier statt - bei zu viel Hitze wird der zweite Teil des Turniers im Innern (im Schatten) gespielt

(ta) In den bisherigenTurnieren kamen 30, 24, 29 und 17 Teilnehmer aus 20 Schachvereinen aus Nah und Fern.
Die jetzt laufende 26. Austragung wird wie im Vorjahr in der Passage der RemsGalerie gespielt. An fünf aufeinander folgenden Samstagen wird ab Samstag, dem 6. August, um 14.00 Uhr (Anmeldung ab 13.45 Uhr) wieder geblitzt - bis zu 30 Teilnehmer können je Turnier mitmachen.

Fünf Gmünder beim Württ. Kandidatenturnier

wem-2016

Lars Kasüschke, Arno Reindl, Mario Baars, Knut Reindl und Jork Reindl sind babei

Eine Woche lang (vom 27.8. bis 4.9) werden in Vaihingen-Rohr die Württ. Meisterschaften gespielt. Im Kandidatenturnier sind gleich fünf Jugendspieler der Schachgemeinschaft vertreten. Das Abschneiden in bisherigen sechs der insgesamt neun Runden war für einige schon viel versprechend.
Weiter so, Jungs!

Seiten