Schach in der ältesten Stauferstadt Deutschlands

Herzlich Willkommen auf der offiziellen Webseite der SGEM Schwäbisch Gmünd 1872 e.V. - hier finden Sie alles Wissenswerte rund um unseren Verein und den aktiven Spielbetrieb.

Ohne Dwz spielt es sich besser

Nachdem Andreas auf Sardinien eine Unmenge an DWZ- und Elo- Punkten eingebüßt hat, zeigte er, dass Zahlen doch nur Schall und Rauch sind und gewann das diesjährige Masters vor Jewgeny. Jewgeny hatte auch das Schicksal wahrlich nicht auf seiner Seite, denn er hatte (gefühlt) in den ersten 6 Runden auch 6 mal Schwarz. Ob sich das nach Turnierende noch geändert hat, ist dem Artikelschreiber nicht bekannt.
Auf dem dritten Platz landete Lothar, der einmal mehr gezeigt hat, dass man auch noch im hohen Alter der Jugend und der Hitze trotzen kann.

Erfolgreiche Jugend beim Jugendpokal

pokal-juni-schorndorf

Siege für Edvin Koldzic und Enes Zeren

Beim Jugendpokalturnier am 17. Juni in Schorndorf waren unsere Jungs wieder sehr erfolgreich.
Die Ergebnisse sind hier.

Vielen Dank an die Eltern, die gefahren sind und die Jungs auch betreut haben!

Drei (fünf) Reindls bei den Deutschen Jugendmeisterschaften in Willingen

arno-reindl
jork-reindl
knut-reindl

Seit Sonntag laufen die Deutschen Jugend-Einzelmeisterschaften (bis 10. Juni - 9 Runden). Mit dabei sind die drei Reindl-Brüder begleitet von ihren Eltern. Drücken wir ihnen die Daumen und wünschen ihnen ein erfolgreiches Turnier.
Arno spielt in der U18 und ist dort unter 28 Teilnehmern auf Rang 25 gesetzt - die U18 spielt 9 Runden.
Jork spielt in der U12. Unter 56 Teilnehmern ist er auf Platz 49 gesetzt - die U12 spielt 11 Runden.
Knut spielt in der A-Gruppe der offenen Deutschen Jugendmeisterschaften. Hier spielen 162 junge Leute bis U25 - Knut ist auf Platz 94 gesetzt - hier werden 9 Runden gespielt.

Die Links führen direkt zu den aktuellen Ergebnissen. Dort können Partien auch Live verfolgt werden.

Gerhard und Andreas auf Sardinien

Gerhard Friedrich und Andreas Hönick sind wie in den letzten Jahren öfters auch dieses Jahr nach Sardinien geflogen. Hier nehmen sie am Schachturnier teil.
Unter den 116 Teilnehmern ist Andreas auf Platz 23 und Gerhard auf Platz 55 gesetzt.
Wünschen wir den beiden viel Spaß und Erfolg.
Hier ist die Tunierseite.

Rauchbeinschule gewinnt 5. Täferrot-Open

turniersieger

Überlegene Titelverteidigung

Das 5. Täferrot-Open (26 Schulschachmannschaften) war eine klare Angelegenheit für das Rauchbeinteam. Ohne eine einzige Partie abzugeben (nur fünf Remis bei 28 Partien), gelang die Titelverteidigung (schon 2016 Turniersieger).
Hier ist der Bericht und die Ergebnisse.

Seiten