Schach in der ältesten Stauferstadt Deutschlands

Herzlich Willkommen auf der offiziellen Webseite der SGEM Schwäbisch Gmünd 1872 e.V. - hier finden Sie alles Wissenswerte rund um unseren Verein und den aktiven Spielbetrieb.

Sportlerehrung der Stadt (2)

wir-werden-heute geehrt
auf-dem-weg-zur-ehrung
auf-die-buehne
ehrung
alle-zusammen
wir-sind-alle-stolz

Das Team der Rauchbeinschule wurde geehrt

Am Sonntag (14. Januar) fand im Prediger die Sportlerehrung für Kinder und Jugendliche statt. Dabei war auch das Team der Rauchbeinschule mit Enes Zeren, Edvin Koldzic, Wesam Daher und Niels Opris. Ihnen wurde die  Sportlermedaille für 2017 verliehen.
Herzlichen Glückwunsch!

Mit Kantersieg an die Spitze

sieg-in leinzell-1
sieg-in-leinzell

Das junge Team ist damit schon aufgestiegen

In der vierten Runde der B-Klasse war Tabellenführer Spraitbach IV (5:1) spielfrei und musste zusehen, wie die junge Gmünder Mannschaft (5:1) in Leinzell (2:4) 5,5:0,5 siegte und sich aufgrund der besseren Brettpunkte an die Spitze der Tabelle setzte. Beide Teams stehen vor der Schlussrunde schon als Aufsteiger fest. Mit einem deutlichen 5:1-Sieg gegen die Spielgemeinschaft Plüderhausen/Schorndorf (2:6) feierte Spraitbach V (2:4) den ersten Saisonsieg.

Sportlerehrung der Stadt (1)

auf-dem-weg-zur-ehrung
wuertt-meister
knut-und-blaese
team-lgh

Junge Spieler der Schachgemeinschaft dabei

Bei der Sportlerehrung am Freitag (12. Januar) wurden Arno und Jork Reindl als Württembergische Meister und zusammen mit Knut Reindl und Frederick Vandermoeten als Team LGH von der Stadt Schwäbisch Gmünd mit einer Medaille ausgezeichnet.
Herzlichen Glückwunsch!

Schlappe für die Zweite und knappe Niederlage für Gmünd 3

patrick-tolpa

Plötzlicher Zusammenbruch von Gmünd II/ Die Dritte nahe am Erfolg

Eigentlich sah es bei unserer Zweiten gegen Schorndorf recht lange nach einem positiven Ergebnis aus - doch dann folgte plötzlich der Absturz. Die Dritte wehrte sich tapfer, konnte aber gegen den Favoriten Unterkochen nichts Zählbares erreichen.

In der Kreisklasse schaffte unsere sechste Mannschaft ein 3:3 gegen Schachmatt Schorndorf.

Andreas Hönick gewinnt das Monatsblitzen Dezember

blitzen29-12-2017

Entspanntes Turnier mit elf Mitspielern

Zum letzten Turnier des Jahres 2017 traten elf Spieler von Oberliga bis hinunter zur A-Klasse an. Am Ende lagen vier Spieler sehr nahe beieinander. Andreas Hönick siegte mit neun Punkten vor Andreas Weiss (8,5) sowie Gerhard Friedrich und Erich Lankes (beide 8).
Die Tabellen sind hier.

Seiten