Schach in der ältesten Stauferstadt Deutschlands

Herzlich Willkommen auf der offiziellen Webseite der SGEM Schwäbisch Gmünd 1872 e.V. - hier finden Sie alles Wissenswerte rund um unseren Verein und den aktiven Spielbetrieb.

Andreas Weiss gewinnt 3. Monatsblitzen

12-teilnehmer

Arno und Jewgeny gemeinsam auf Platz zwei

Mit erfreulichen zwölf Teilnehmern hatte das Monatsblitzen November eine ordentliche Beteiligung. Mit zehn Punkten aus den elf Runden kam Andreas Weiss vor Jewgeny Denisow und Arno Reindl (beide 8,5) ins Ziel - Knut Reindl lag knapp dahinter.
Hier die Ergebnisse

Super Sieg der Dritten - die Zweite patzt

starke-vordere-bretter
thomas-lang

Gmünd III besiegt Grunbach II/ Patzer der Zweiten in Oberkochen/Grunbach nur 4:4

(ta) Während sich die dritte Gmünder Mannschaft nach ihrem unerwarteten 5:3-Erfolg gegen Grunbach II (0:6) in der dritten Runde der Landesliga auf einen Mittplatzplatz in der Tabelle vorschieben konnte, herrscht bei der Zweiten Katerstimmung. Die favorisierten Gmünder (1:5) brachten in Oberkochen (2:4) nichts auf die Reihe, unterlagen 2,5:5,5 und rutschten tief in den Tabellenkeller. Gänzlich unerwartet kam das 4:4 im Spiel der Grunbacher Topmannschaft (5:1) gegen Unterkochen (5:1).

Gmünd VI ohne Chance in Waldstetten

Die Liga ist zweigeteilt/ Vier Teams noch unbesiegt

(ta) Nach der dritten Runde der Kreisklasse zeigt die Tabelle ein zweigeteiltes Bild. Waldstetten und Welzheim (beide 6:0) gewannen wie auch Spraitbach und Schachmatt Schorndorf (beide 5:1) ihre Begegnungen und werden weiterhin um eine Spitzenposition mitspielen. Die übrigen vier Teams Gmünd (2:4), Bettringen, Alfdorf und Grunbach (alle 0:6) werden wohl die Abstiegsplätze unter sich ausmachen.

Die Spreu trennt sich vom Weizen

Nach 2 Runden der Stadtmeisterschaft gibt es ein Führungsquartett, welches sich in der 3. Runde sicherlich harte und spannende Partien liefern wird.
Spannend wird es natürlich auch, wer von hinten dann versuchen wird so langsam an das Quartett aufzuschließen.

Unsere Senioren siegen 3,5:0,5

Leichtes Spiel in Grunbach

In der ersten Runde der Württ. Senioren-Mannschaftsmeisterschaft musste unser Team gegen Grunbach antreten und hatte beim klaren Sieg keine Mühe.

Seiten