Schach in der ältesten Stauferstadt Deutschlands

Herzlich Willkommen auf der offiziellen Webseite der SGEM Schwäbisch Gmünd 1872 e.V. - hier finden Sie alles Wissenswerte rund um unseren Verein und den aktiven Spielbetrieb.

Die 6. Stadtmeisterschaft steht vor der Tür

Arno und Knut Reindl sind die neuen Turnierleiter

Am 13. Oktober beginnt die 6. Stadtmeisterschaft. Es ist das Turnier, bei dem sich unsere aktiven Mannschaftsspieler Spielpraxis für die Mannschaftskämpfe holen können.
Wir hoffen auf rege Teilnahme - auch aus anderen Vereinen.
Bitte möglichst bald anmelden!
Hier die Ausschreibung.

Mit 5:1 an die Tabellenspitze

Gmünd ist erster Tabellenführer/ Waldstetten und Welzheim siegen

(ta) Die erste Runde der Kreisklasse sah einen überraschend klaren Sieg der Gmünder Seniorenmannschaft, die sich mit diesem 5:1 über Grunbach an die Tabellenspitze setzen konnte. Topfavorit Waldstetten startete mit einem Sieg gegen Alfdorf und Welzheim konnte sich gegen Aufsteiger Bettringen durchsetzen.

Edvin Koldzic gewinnt die U10 beim Jugendopen in Spraitbach

edvin-koldzic
enes-tim

Vordere Plätze erspielt

Die Schachgemeinschaft war mit fünf Jungs in zwei Altersgruppen vertreten, die dort sehr erfolgreich spielten.
Hier die Ergebnisse.

1. Monatsblitzen - Lothar Roth zeigt keine Schwächen

Blitzasse zum Auftakt nicht dabei

Der Start in die Blitzschachsaison fiel mit nur sieben Teilnehmern sehr verhalten aus - viele starke Blitzer waren diesmal nicht dabei. Lothar Roth nutzte die Gelegenheit und sicherte sich 15 Punkte für die Gesamtwertung.
Hier die Tabelle.

Zur deutschen Ländermeisterschaft

die-reindls

Arno, Knut und Jork Reindl im Team von Württemberg/ Jewgeny Denisow als Trainer dabei

(ta) Wegen ihren konstant starken Leistungen wurden unsere drei Jugendspieler der Schachgemeinschaft Gmünd 1872 Arno, Knut und Jork Reindl sowie unser Trainer Jewgeny Denisow in den Kader Württembergs berufen.

Seiten