Schach in der ältesten Stauferstadt Deutschlands

Herzlich Willkommen auf der offiziellen Webseite der SGEM Schwäbisch Gmünd 1872 e.V. - hier finden Sie alles Wissenswerte rund um unseren Verein und den aktiven Spielbetrieb.

Gmünd III besiegt Tabellenführer Sontheim

Gmünd II siegt sicher gegen Leinzell/ Böse Pleite für Plüderhausen

(ta) Die große Überraschung der sechsten Runde der Landesliga war der Sieg der dritten Mannschaft der Schachgemeinschaft Gmünd 1872 (8:4) über den bislang verlustpunktfreien Topfavoriten Sontheim (10:2), der aber immer noch mit zwei Punkten Vorsprung die Tabelle anführt. Nach den deutlichen 1,5:6,5-Niederlagen von Leinzell (3:9) und Plüderhausen (3:9) gegen Gmünd II (7:5) und Schorndorf (6:6) müssen sich diese beiden Teams Sorgen um den Ligaverbleib machen.

Kreisklassenteam mit Remis gegen Schorndorf

Plüderhausen und Welzheim gleichauf/ Leinzell verliert deutlich

(ta) Nach der deutlichen 1:5-Niederlage gegen Spitzenreiter Plüderhausen (9:1) muss Waldstetten (5:5) alle Hoffnungen auf einen Aufstiegsplatz begraben. Auch Welzheim (9:1) – 3,5:2,5 gegen Alfdorf) - ist schon durch. Die Meisterschaft wird in der letzten Runde im direkten Vergleich zwischen Plüderhausen und Welzheim entschieden. Das Kellerderby der beiden Aufsteiger gewann Spraitbach (3:7) gegen Leinzell (2:8). Leider schaffte es unser Team nicht (5:5), gegen Schorndorf (4:6) mehr als ein 3:3 zu erspielen.

Hönick klarer Sieger beim 4. Monatsblitzen

Nur ein Unentschieden musste Andreas abgeben, deshalb gewann er das Turnier mit klarem Vorsprung.

Auslosung Runde 5 Online

Die Auslosung der 5.Runde der Stadtmeisterschaft ist online. Leider gab es in der 4. Runde einige kampflose Partien. Teils wegen Terminschwierigkeiten, Krankheit oder oder oder.....
Leider sind auch 2 Partien ganz ohne Entschuldigung nicht begonnen worden, wodurch sich nun die Teilnehmerzahl aufgrund der Regeln um 2 Teilnehmer verkürzt hat. Hoffen wir, dass die letzten 3 Runde dann wieder mit vollem Kampfgeist gespielt wird.

Gmünder U20 gewinnt wichtiges Spiel gegen Hohentübingen mit 4:2

Chancen auf den Ligaverbleib erhalten

Am Samstag, 21.1., gewann unsere U20 in der BW-Liga ein ganz wichtiges Spiel. Gegen den Mitkonkurrenten um den Ligaverbleib, Hohentübingen, gewann unser Team nach Siegen von Mario, Arno, Thomas und den beiden Unentschieden von Lars und Knut eindeutig mit 4:2. Trotz des momentanen vorletzten Platzes in der Tabelle sind damit alle Chancen auf den Klassenerhalt erhalten worden.

Seiten