Knappe Entscheidungen in der Landesliga

Nur recht knappe Siege für Gmünd II, Spraitbach und Unterkochen

(ta) Die wirklichen Überraschungen blieben in dieser vierten Runde der Landesliga zwar aus, dennoch mussten sich die Titelanwärter gewaltig strecken, um ihre scheinbar einfachen Aufgaben zu bewältigen. So siegte Gmünd II (6:2) gegen den Uberraschungs-Tabellenführer Grunbach (5:3) mit 5:3 und Spraitbach (4:2) schlug Plüderhausen (4:4) im Lokalderby mit demselben Ergebnis. Am Rande einer Niederlage hatte Gmünd III (3:5) den Favoriten aus Unterkochen (6:2) – stand aber nach dem 3,5:4,5 doch mit leeren Händen da.

SGEM Gmünd II – Grunbach III    5:3
An allen Brettern, den nominell wesentlich stärkeren Spieler stellend, schien der erwartete Sieg für das Gmünder Team vorprogrammiert. Doch nach der kampflosen Führung lief es nicht mehr rund, Chancen wurden vergeben und plötzlich stand es 3:3. Zum Glück schaffte das Team der Schachgemeinschaft in den beiden letzten Partien zwei Siege, die den Mannschaftskampf entschieden.

Einzelergebnisse:
Sturm, Bernhard - Siopidis, Alexander ½:½
Lang, Thomas - Graf, Michael 0:1
Macho, Roland - Volk, Oskar 0:1
Friedrich, Gerhard 1:0 (kampflos)
Schmieder, Siegfried - Höglauer, Jenny 1:0
Roth, Lothar - Hammel, Jürgen 1:0
Oganian, Albert - Wittmann, Reiner ½:½
Geilfuss, Valentin - Peper, Johannes 1:0

SGEM Gmünd III – Unterkochen    3,5:4,5
Hier war es genau umgekehrt wie bei der zweiten Mannschaft – die Gäste aus Unterkochen waren gemessen an ihrer Spielstärke an allen Brettern haushoch überlegen. Sie führten bald mit 2:0, doch die Gmünder wuchsen über sich hinaus und holten Punkt um Punkt zum 3:3-Zwischenstand auf. In den beiden noch laufenden Partien  gelang aber nur noch ein Remis, was die Niederlage bedeutete.

Einzelergebnisse:
Reichert, Matthias - Egle, Martin ½:½
Stanescu, Christian 0:1 (kampflos)
Frank, Achim - Karatsioras, Nikolaos ½:½
Tannhäuser, Wernfried - Junker, Hans-Dieter 1:0
Reindl, Jork - Fröschle, Andreas 0:1
Kayali, Oguzhan - Wallinger, Lukas 1:0
Sauerbeck, Andreas - Haidl, Richard 0:1
Patschull, Martin - Zirlik, Rudi ½:½

Impressionen: 
frank-karatsioras