Thomas Lang gewinnt das dritte Monatsschnellschach ohne Niederlage

Immerhin sechs Mitspieler trotz Corona-Lage

In den gespielten fünf Runden gab es einige Überraschungen. Die Partien fanden oft einen knappen Sieger, der aber nicht immer der erwartete war. Eindeutig setzte sich Thomas an die Spitze der Abschlusstabelle und Vereinspräsident Tannhäuser hatte wohl einen Supertag, denn er kam nur knapp dahinter auf den zweiten Platz.
Es hat auf jeden Fall Spaß gemacht.
Hier die Ergebnisse.
 

Impressionen: 
thomas-siegt-3-12-21