Hellenstein-Open

Sieben Gmünder beim 17. Hellenstein-Open

gmuender-spieler

Andreas Hönick wird Dritter und Jork Reindl gewinnt den Jugendpreis

Die sieben Spieler der Gmünder Schachgemeinschaft hielten unter den 51 Teilnehmern richtig gut mit und spielten um vordere Plätze. Am Ende holte Andreas Platz drei und Jork den Jugendpreis.
Abschlusstabelle.

Erfolge beim 15. Hellenstein-Open

sieger-arno
gmuender-schach-power
die-sieger

Arno und Knut Reindl an der Spitze

Beim Hellenstein-Open gaben die sechs Teilnehmer der Schachgemeinschaft den Ton an. Am Ende siegte Arno (6 Punkte) vor seinem Bruder Knut (6 Punkte).

Knut Reindl belegt Platz drei beim 14. Hellenstein-Open

knut-reindl

Starke Gmünder Ergebnisse

Beim Hellenstein-Open (40 Teilnehmer) am 1. November starteten sechs Gmünder, die gute Leistungen zeigten. Knut Reindl (gesetzt auf Platz 15) holte mit 5,5 Punkten einen starken dritten Platz.

Andreas Hönick gewinnt das Hellenstein-Open

hellenstein-hdh-2015

Das 13. Hellenstein-Open, ausgetragen am 1. November vom Schachklub Heidenheim, war in diesem Jahr etwas schwächer besetzt als sonst. Auch von der Schachgemeinschaft kamen diesmal nur zwei Teilnehmer, aber die verkauften sich ausgezeichnet. Andreas Hönick siegte bei 33 Teilnehmern auf Grund der besseren Wertung vor dem Sontheimer Johannes Lemke und Wernfried Tannhäusaer gewann die Seniorenwertung. Herzlichen Glückwunsch!

RSS - Hellenstein-Open abonnieren