Schach in der ältesten Stauferstadt Deutschlands

Herzlich Willkommen auf der offiziellen Webseite der SGEM Schwäbisch Gmünd 1872 e.V. - hier finden Sie alles Wissenswerte rund um unseren Verein und den aktiven Spielbetrieb.

Der Spielbetrieb geht weiter - neue Termine

Die Mannschaftsspiele beginnen nach den Faschingsferien mit Sonntag, 3. März/ Neuer Spielplan wurde erstellt

(ta) Seit Anfang Dezember ruht der Spielbetrieb im Schachbezirk Ostalb auf Bezirks- und Kreisebene, nur auf Verbandsebene  fanden in Ober- und Verbandsliga einige wenige Begegnungen statt. Zu sehr hatte die Corona-Welle auch den Schachsport im Griff.
Jetzt freut sich der Bezirksvorsitzende Alexander Ziegler, der in den vergangenen Wochen und Monaten wegen der Sorgen um den Schachsport immer wieder schlaflose Nächte hatte, folgendes zu verkünden: „Der Schachbezirk Ostalb steht wieder auf! Wir lassen den Schachsport wieder aufleben und stellen die Weichen für eine Fortsetzung des Spielbetriebs“.

Top News: Stadtmeisterschaft wird ab sofort wieder fortgesetzt

Nachdem wir gestern zum ersten Mal nach langer Zeit wieder unseren Spielabend abgehalten haben werden wir ab nächsten Freitag (11.02.2022) wieder die Stadtmeisterschaft fortsetzen. Die Ergebnisse der 2.Runde sowie die aktuelle Auslosung für die 3. Runde findet ihr [Url=https://www.sgem-gmuend.de/turniere/stadtmeisterschaft]hier[/Url].
Unsere Hoffnung ist natürlich, dass es trotz Corona zu keinen weiteren kampflosen Partien kommen wird und wir dann auch viele spannende Kämpfe erleben dürfen.

Ausschreibung der Kreis-Jugend-Einzel-Meisterschaft (KJEM)

Termin: 12. Februar 2022 in Grunbach, Leinzell und Spraitbach

Wer mitmachen möchte (und das sollten möglichst viele), bitte die Meldefrist einhalten.
Hier ist die Ausschreibung

Ulrich Zimmermann belegt Platz zwei bei der Bezirks-Blitzmeisterschaft

Präsenzveranstaltung in Sontheim/ Sören Pürckhauer siegt

Weil ein großer Teil der auf Kreisebene qualifizierten Spieler (teilweise in Online-Turnieren) nicht an der Präsenzveranstaltung teilnehmen wollten, hatte Turnierleiter Sören Pürckhauer (Sontheim) jede Menge Freiplätze zu verteilen. Über einen solchen Freiplatz kam auch Gmünds Oberligaspieler Ulrich Zimmermann ins Turnier. Er war mit der besten Wertungszahl aller zwölf Spieler angetreten, konnte aber seiner Favoritenrolle nicht ganz gerecht werden. Der Titel ging an Sören Pürckhauer.

Weiteres Aussetzen der Mannschaftsspiele

Bis einschließlich 13. Februar finden keine Spiele statt

In der außerordentlichen Bezirksversammlung am 17. Januar war die große Mehrhelt gegen einen generellen Abbruch der Saison 2021/22 auf Bezirksebene.
Es wurde beschlossen abzuwarten, die Spiele bis 13.2. auszusetzen.
Am 7. Februar wird über das weitere Vorgehen beschlossen.
Für unsere Teams bedeutet das:
      Keine Spiele für LL (6.2.), BKl (23.1.) und AK (6.2.)

Seiten