Schach in der ältesten Stauferstadt Deutschlands

Herzlich Willkommen auf der offiziellen Webseite der SGEM Schwäbisch Gmünd 1872 e.V. - hier finden Sie alles Wissenswerte rund um unseren Verein und den aktiven Spielbetrieb.

Und einsam zieht der Fochtler seine Kreise

Mit Glück und natürlich auch viel Können gewinnt Ekkehard eine Partie nach der anderen und ist eigentlich schon nicht mehr einholbar. Dafür umso dichter ist der Kampf um die restlichen Plätze. Für Spannung ist auf jeden Fall gesorgt. Die Ergebnisse der letzten Runden sowie die Auslosung für die aktuelle Runde findet ihr hier

Die Dritte siegt gegen Sontheim

Keine Chance für Gmünd II/ Aalen-Ellwangen schlägt Crailsheim

(ta) Für die gute Nachricht der sechsten Runde der Landesliga sorgte die dritte Mannschaft der Schachgemeinschaft Gmünd (6:6). Mit dem zwar erhofften, aber nicht unbedingt erwarteten 5:3-Sieg gegen Sontheim (5:7) ist der Klassenerhalt greifbar nahe.

Thomas Lang überrascht beim 6. Monatsblitzen

Der Jugendspieler siegt vor Arno Reindl und Gerhard Friedrich

Bislang war das beste Ergebnis von Thomas ein dritter Platz. Nun setzte er sich gegen starke Konkurrenz durch und wurde alleiniger Erster.
Hier die Ergebnisse.

Starke Plätze beim ersten Jugendpokalturnier

Schachgemeinschaft stellt die meisten und auch erfolgreichsten Teilnehmer

Beim ersten Jugendpokalturnier am 24. Februar in Leinzell waren unsere jungen Spieler richtig gut drauf.
Hier sind die Ergebnisse.

Die A-Klassen-Mannschaft ist Meister

Nach 5:1 über Leinzell/ Grunbach ist Vize/ Alfdorf mit erstem Sieg

(ta) In der Schlussrunde der A-Klasse konnte Gmünd  (8:2) das Spitzenspiel gegen den alten Tabellenführer Leinzell (7:3) klar für sich entscheiden und sich dadurch die Meisterschaft sichern. Das 3:3 gegen Schorndorf (5:5) reichte Aufsteiger Grunbach (7:3) zur Vizemeisterschaft und Alfdorf (3:7) gewann das Kellerspiel gegen Welzheim (0:10).

Seiten